Gemeinsam. Stärker.

Das Rosenheimer Modell zur Berechnung des Unterhalts nach der Trennung.

Wechselmodell gegen den Willen eines nicht kooperierenden Elternteils besser als ein Residenzmodell beim blockierenden Elternteil gegen den Willen des kooperierenden Elternteils.

Quellenangabe

Hildegund Sünderhauf, Vorurteile gegen das Wechselmodell: Was stimmt, was nicht? – Argumente in der Recht­sprechung und Erkenntnisse aus der psychologischen Forschung (Teil II), FamRB 10/2013, S. 327ff